BannerWebseite hell

logo herzgesund

Geschäftsordnung

3. Änderung gemäß der Mitgliederversammlung vom 08. März 2002  

§ 1 Mitgliedschaft
§ 2 Ehrungen
§ 3 Mitgliederversammlungen
§ 4 Vorstand
§ 5 Geschäftsführung des Vereins
§ 6 Mitgliedsbeiträge
§ 7 Rechnungsabschlussprüfung
§ 8 Auflösung des Vereins
§ 9 Zugehörigkeit zu Verbänden und Vereinen

§ 1 Mitgliedschaft

a.

Über die Aufnahme eines Mitgliedes entscheidet nach schriftlichem Antrag der Vorstand. Gegen die ablehnende Entscheidung kann innerhalb eines Monats Berufung zur nächsten Mitgliederver­sammlung eingelegt werden.

b.

Der Austritt aus dem Verein ist nur zum 31. 12. des Kalenderjahres möglich. Die Austrittserklärung muß schriftlich erfolgen und dem 1. Vorsitzenden 3 Monate vor Ablauf des Kalenderjahres zugehen.

c.

Über den Ausschluß eines Mitgliedes entscheidet die Mitgliederversammlung mit einer 2/3 Mehrheit der anwesenden, stimmberechtigten Mitglieder. Der Antrag auf Ausschluß ist dem betroffenen Mitglied zwei Wochen vor der Mitgliederversammlung zu übersenden. Gibt der Betroffene eine schriftliche Stellungnahme ab, ist diese in der Mitgliederversammlung bekannt zu geben. Der Beschluß über die Ausschließung wird dem nicht in der Versammlung anwesenden Mitglied von Seiten des Vorstandes schriftlich bekanntgegeben.

d.

Die Höhe des Mitgliedsbeitrages wird durch die Mitgliederversammlung bestimmt. Ist ein Mitglied länger als 12 Monate mit seinem Mitgliedsbeitrag im Rückstand, kann es ohne Mahnung gestrichen werden.


§ 2 Ehrungen

Mitglieder, die sich um den Verein verdient gemacht haben, werden geehrt:

  • bei 25 – jähriger Vereinszugehörigkeit mit der Vereinsnadel in Silber
  • bei 40 – jähriger Vereinszugehörigkeit mit der Ehrenurkunde
  • bei 50 – jähriger Vereinszugehörigkeit mit der Vereinsnadel in Gold
  • bei 60 – jähriger Vereinszugehörigkeit mit dem Ehrenbrief.

Vereinsmitarbeiter können wie vorstehend, jedoch zu einem früheren Zeitpunkt ausgezeichnet werden.

Die Zeiten der Zugehörigkeit zur Handballabteilung des Turnvereins Diefflen bzw. zur Handballabteilung des TV Dillingen werden für die Mitglieder und Vereinsmitarbeiter angerechnet.

Ehrenmitglieder werden auf Vorschlag des Vorstandes durch die Mitgliederversammlung ernannt und zwar bei Vorliegen besonderer Verdienste.

Sportliche Leistungen werden besonders ausgezeichnet.

In besonderen Fällen können auch Nichtmitglieder mit den Vereinsnadeln geehrt werden.


§ 3 Mitgliederversammlungen

a.

Die Mitgliederversammlung behält sich folgende Aufgaben vor:
 

Entgegennahme und Genehmigung der schriftlichen Tätigkeits- und Rechenschaftsberichte des Vorstandes

Entgegennahme und Genehmigung des Rechnungsabschlusses

Entgegennahme des Rechnungsabschlussprüfungsberichtes

Entlastung des Gesamtvorstandes

Wahl des Gesamtvorstandes

Wahl von 2 Rechnungsprüfern

Änderungen der Vereinssatzung und der Geschäftsordnung

Die Beratung und die Beschlussfassung über sonstige auf der Tagesordnung anstehenden Fragen.
 

b.

Anträge zur Tagesordnung der Mitgliederversammlung sind spätestens 21 Tage vor dem Ver­sammlungstermin dem 1. Vorsitzenden  einzureichen, andernfalls können sie nur behandelt wer­den, wenn die Mitgliederversammlung mit einer 2/3 Mehrheit der anwesenden , stimmberechtig­ten Mitglieder die Dringlichkeit anerkennt. Anträge auf Satzungsänderung können nicht als Dringlichkeitsanträge behandelt werden.

c.

Die ordentlichen Mitgliederversammlungen finden im 2. Quartal eines jeden Jahres statt. Der 1. Vorsitzende, im Falle seiner Verhinderung  der 2. Vorsitzende, hat sie einzuberufen.


§ 4 Vorstand

Der Vorstand besteht aus dem geschäftsführenden Vorstand sowie aus dem Gesamtvorstand.

Dem geschäftsführenden Vorstand gehören an :

KIB logo

Logo Saarland RGB

56d58d148e

BannerHFK hell

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok