BannerWebseite hell

logo herzgesund

1.Damenmannschaft

 

Damen1 18 19

Hinten vl.: Vanessa Ripplinger, Sandra Schmitt, Ina Schulz, Jenni Söther, Chiara Fazio, Lisa Hoen, Julia Dauber,

vorne vl.: Dominik Robert, Andrea Gilli, Nadine Scheer, Aline Klein, Maxi Häcker, Navina Reis, Sabrina Seger, Laura Rosche, Julia Kirschenmann, Marc Klein

Auch in der kommenden Saison wird der Damenbereich des HCD wieder drei aktive Mannschaften stellen können. In dieser Saison werden 50 aktive Damen am Spielbetrieb teilnehmen! Der HCD möchte im Damenbereich für sämtliche sportlichen Ambitionen eine passende Mannschaft und ein Umfeld bieten. Bei den Damen 1 und 2 steht ein leistungsorientiertes Ziel im Vordergrund, wobei in der 2. Damenmannschaft auch Jugendspieler an den aktiven Bereich herangeführt werden. In der 3. Damenmannschaft steht der Spaß am Sport und der mannschaftlichen Geselligkeit an erster Stelle.

Bei den Damen 1 lief es in der letzten Saison zunächst nicht so rund. Zudem musste die Mannschaft den Rücktritt des Trainers aus gesundheitlichen Gründen verkraften. Trotzdem gelang es unserer 1. Damenmannschaft sich in den letzten Rückrundenspielen wieder zu fangen und den Verbleib in der Bezirksklasse mit dem 6. Tabellenplatz zu sichern.

Unsere Damen 2 beendete die Saison in der A-Klasse auf einem guten 4. Platz. Aufgrund von Abmeldungen anderer Mannschaften in der Bezirksklasse spielt die 2. Damenmannschaft in der nächsten Saison ebenfalls in der Bezirksklasse. Somit wird es auch in der kommenden Saison wieder ein internes Derby in Diefflen geben.

Unsere Damen 3 konnte einen guten Platz im Mittelfeld der A-Klasse belegen und wird in der kommenden Saison auch wieder in dieser auflaufen.

Wir freuen uns sehr, dass Holger Selgrath als Trainer der Damen 3 erhalten bleibt und Helmut Demmer die Damen 2 in der Bezirksklasse weiter trainiert.

Marc Klein, der als neuer Beauftragter für den Damenbereich vom Vorstand des Vereins eingesetzt wurde, konnte auch als Trainer der Damen 1 neben Spielertrainerin Sandra Schmitt und Torwarttrainer Dominik Robert gewonnen werden. Marc soll als Bindeglied zwischen allen drei Mannschaften und dem Verein fungieren.

Gemeinsam starteten alle drei Damenmannschaften im Juli 2018 in die Vorbereitung, die in den ersten 3 Wochen aus Lauf- und Halleneinheiten bestand und ab der vierten Woche komplett in die Halle überging. Wir freuen uns auf den Saisonauftakt am ersten Wochenende im September und hoffen, wieder viele bekannte Gesichter in der Halle zu sehen.

KIB logo

Logo Saarland RGB

56d58d148e

BannerHFK hell

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.